Zum Inhalt überspringen

Ihr Honig stammt aus der Imkerei von Arnis Zãntis östlich von Riga

Buchweizen ist in Lettland ein fester Bestandteil der Nationalküche. Bedingt durch die kargen Böden im Osten Lettlands nahe der russischen Grenze, kann dort besonders guter Buchweizen angebaut werden, der sich durch seine besondere Qualität auszeichnet. Arnis Zãntis hat sich darauf spezialisiert, besonders diese Felder mit seinen Bienenvölkern zu besuchen und stellt dadurch einen Buchweizenhonig her, der selbst im Buchweizenhonig-Land Lettland, durch seinen besonders aromatischen Geschmack einen Namen gemacht hat.